Opel ist CO₂-Sparmeister Samstag, 25. Juli 2020

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat Opel die CO₂-Emissionen seiner Autos in Deutschland so stark gesenkt wie kein anderer großer Hersteller: um ganze 13,5 % im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum, wie das Kraftfahrt-Bundesamt herausgefunden hat. Besonders stark ist die Ersparnis im Vergleich zu den Vorgängermodellen bei den begehrten Opel Astra und Corsa.

Das ist für Opel aber kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen: Die Rüsselsheimer haben angekündigt, bis 2024 von jedem Modell auch eine Elektro-Variante anzubieten. Glänzende Aussichten also.

Setzen auch Sie auf den CO₂-Sparmeister und fragen Sie in unseren Thüllen-Autohäusern in Aachen, Baesweiler, Düren und Jülich nach den emissionsarmen Opel-Modellen! Unsere Mitarbeiter informieren Sie kompetent über alle Einzelheiten und auch über eventuelle Förderungen.


Kraftstoffverbrauch neuer Opel Astra in l/100 km: innerorts 6,3 – 3,9; außerorts 4,3 – 3,1; kombiniert 5,1 – 3,4; CO₂-Emission kombiniert 116 – 90 g/km; Effizienzklasse B – A+ (gem. WLTP und in NEFZ umgerechnet)

Kraftstoffverbrauch neuer Opel Corsa in l/100 km: innerorts 5,5 – 3,7; außerorts 4,2 – 2,9; kombiniert 4,7 – 3,2; CO₂-Emission kombiniert 106 – 85 g/km; Effizienzklasse B – A+ (gem. WLTP und in NEFZ umgerechnet)

Energieverbrauch Opel Corsa-e: kombiniert 17 kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+ (gemäß WLTP)

Chat-Optionen

WhatsApp
Livechat